Posts Tagged ‘Jászárokszállás’

On the far side of boredom

1. September 2008

Szervusz!

Am Wochenende fand also in Jászárokszállás, was ca. eine Stunde von Budapest am Rande der großen ungarischen Tiefebene liegt, das Chapter President’s Meeting statt. War auch eigentlich ganz nett, abgesehen davon, dass ich in den ganzen Diskussionen so gut wie nichts verstanden hab.

Margitsziget

Margitsziget

Meinen freien Tag gestern habe ich genutzt, um weiter die Stadt zu erkunden und um ein bisschen einzukaufen (ja, am Sonntag haben hier Geschäfte bis um 19 Uhr auf!). Ich habe dann u.a. Laufschuhe erworben, die ich heute gleich mit Greg beim Joggen auf der Margitsziget (Margareteninsel) ausprobiert hab. Ging eigentlich ganz gut und wir wollen das bald wiederholen – wann genau, mache ich jetzt mal vom Muskelkater morgen früh abhängig…

Im Büro ist es weiterhin sehr nett, wenn auch durchaus hektisch. Mit dem EFIL-Boardmeeting (Europäischer AFS Dachverband) vom 27.-28.9 und dem Intercultural Dialogue Day stehen zwei größere Veranstaltungen in diesem Monat an. Ersteres findet im Parlamentsgebäude statt, letzteren unterstützt AFS mit zehn Veranstaltungen in Ungarn. Zudem ist Noemi jetzt auf dem Weg nach New York, um mit AFS Partnern zu verhandeln und Dia und Csilla werden für zwei Wochen bis zum 20.9 nach Costa Rica zur Weiterbildung fliegen. Es sollte also weiterhin Arbeit für mich übrig bleiben.

Am Wochenende fahre ich nach Székesfehérvár („die Stadt der Könige“), um dort an einem Gastfamilientreffen und einer Komitee-Feier teilzunehmen und, wenn möglich, mitzuhelfen. Zur Orientierung füge ich hier mal eine Karte ein.
Szekesfehervar

Viele Grüße,
Johannes